51. Tiroler Landesbewerb 2013 in Innsbruck – 14. – 15. Juni 2013

Am 15. Juni 2013 ging der 51. Tiroler Landesfeuerwehrleistungsbewerb im Tivoli-Stadion Tirol in Innsbruck über Bühne. Die FF Lavant wurde durch die im vergangenen Jahr gegründete Ausbildungsgruppe vertreten. Das harte Training hat sich ausgezahlt. Die Gruppe erreichte in der Klasse Bronze A Sicherheitsbewerb eine Angriffszeit von 55,17 sec. + 5 Strafpunkte („Schlecht ausgelegter Druckschlauch“) und eine Staffellaufzeit von 59,51 sec. (fehlerfrei). In Summe ergab dies 380,32 Punkte. Und bedeutete den 21. Platz von 122 Gruppen in der Wertung Bronze A Sicherheitsbewerb.

Herzliche Gratulation an die so erfolgreichen Osttiroler Bewerbsgruppen. So konnte die Gruppe Außervillgraten I den Landessieg in der Klasse Leistungsbewerb Bronze A einfahren. Die Gruppe Sillian 1 in der Klasse Leistungsbewerb Silber A den Landessieg holen. Sowie die Gruppe St. Johann i. W. 1 den Landessieg in der Klasse Leistungsbewerb Silber B. Zahlreiche weitere Podest- und Top-10 Platzierungen gingen ebenfalls nach Osttirol. Bravo!

Wir wünschen den jungen Lavantern Kameraden weiterhin viel Spaß und Freude im Bewerbswesen!

2013-06-15 LFLB Tirol Innsbruck

[ReflexGallery id=’26‘]