131. Jahreshauptversammlung

Am 5. Jänner 2020 stand wieder die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Lavant auf dem Programm. Eröffnet wurde die Hauptversammlung traditionell von der Lavanter Sternsingern.

Besonders erfreulich war auch die Anwesenheit der Ehrengäste Bgm. Kuenz Oswald, Pfarrer Mag. Siegmund Bichler, Behounek Herbert (PI Lienz), BFK Oberhauser Herbert, BFI Brunner Franz und AFK Draxl Harald.

Unter dem Tagesordnungspunkt „Ehrungen verdienter Kameraden“ konnte Herrn LM Pacher Josef sen. eine Urkunde für 40-jährige Tätigkeit im Feuerwehrwesen überreicht werden.

v.l.: Kdt. Oberhammer Hannes, Kdt-Stv. Tabernig Christoph, Bgm. Kuenz Oswald, AFK Draxl Harald, LM Pacher Josef sen., BFK Oberhauser Herbert, BFI Brunner Franz

Außerdem konnte dem ehemlaigen Kommandanten Brunner Friedrich ein kleines Geschenk für seine Tätigkeiten für unsere Feuerwehr überreicht werden. Da er bei der letzten Jahreshauptversammlung aus gesundheitlichen Gründen entschuldigt war, wurde ihm dieses Geschenk im Zuge der heurigen Jahreshauptversammlung überreicht.

Kdt. Oberhammer Hannes übergibt das Geschenk an seinen Vorgänger Brunner Friedrich

Insgesamt konnte unsere Wehr wieder auf ein arbeitsreiches und kameradschaftliches Jahr 2019 zurückblicken, mit dem Lavanter Kirchtag am 4. und 5. Mai 2019 als Highlight.

Im Jahr 2019 wurden insgesamt 11 Einsätze mit 125 Einsatzstunden abgearbeitet. Darüber hinaus waren noch einige Sicherungsdienste im Straßenverkehr zu erledigen. Weiters gab es 49 Übungs- und Schulungstermine mit einem Aufwand von insgesamt 804 Stunden. Ein besonderer Dank für die Durchführung der Übungen gilt vor allem dem Ausbildungsbeauftragten Schorn Manfred und den Gruppenkommandanten Brunner Florian und Tabernig Philipp, sowie allen weiteren Übungsverantwortlichen.

Außerdem sind 1.715 h an Tätigkeitsarbeit angefallen (Ausschusssitzungen, Kameradschaftsveranstaltungen, Kirchtag, Dienstbesprechungen, …).

Sehr erfreulich ist auch, dass 18 Kameraden an insgesamt 14 Lehrveranstaltungen und Fortbildungen an der LFS Telfs aber auch im Bezirk Lienz teilgenommen haben.

Der Kommandant bedankt sich bei allen Feuerwehrmitgliedern und bei allen freiwilligen Helfern für ihr Engagement zu Gunsten unserer Wehr. Vor allem bedankt er sich beim gesamten Ausschuss für die geleistete selbstständige Arbeit.

Die Freiwillige Feuerwehr Lavant wünscht für das Jahr 2020 alles Gute und vor allem beste Gesundheit.