Neue Florianstation für unsere Floriani-Jünger

Bisher war unsere Florianstation mit einem Schreibtisch im bestehenden Kameradschaftsraum integriert.

Aus Platzmangel musste man sich daher um eine bessere Lösung bemühen.
Nach Rücksprache mit der Gemeinde konnte das leerstehende ehemalige Tourismusbüro für die Feuerwehr zur Verfügung gestellt werden. Notwendig war ein Mauerdurchbruch als Zugang vom Kameradschaftsraum in die neue Florianstation. Außerdem waren diverse Elektroinstallationen sowie die Einrichtung der EDV notwendig.

Ein herzliches „Vergelt´s Gott“ gebührt unseren fleißigen Kameraden, die den Großteil der Umbauarbeiten für die neue Florianstation ehrenamtlich übernommen und erledigt haben.
Außerdem bedanken wir uns auch bei der Gemeinde Lavant für die Bereitstellung des leerstehenden Büros.
Die Initiative für die „Florianstation NEU“ hat noch der „alte“ Ausschuss ergriffen, auch dafür bedanken wir uns herzlich.

Unsere neue Florianstation