Basisschulung – Schadstoffeinsatz

Am Freitag dem 30. Mai 2014 wurde die letzte Basisschulung vor der Einsatzübung Ende Juni durchgeführt. Als Thema stand diesmal der Schadstoffeinsatz am Programm.

Im Vordergrund standen Themen, welche im Einsatzgebiet von Lavant im Bereich Schadstoffeinsatz möglich sind, theoretische Grundlagen und das grundsätzliche Einsatzverhalten bei Schadstoffeinsätzen. Zudem wurde von Kameraden der FF Lienz die Zusammenarbeit zwischen der FF Lavant und den Spezialkräften der FF Lienz bei derartigen Einsätzen erläutert und es wurde auf die Arbeitsweise am Dekontaminationsplatz eingegangen.

Anschließend erfolgte noch eine praktische Ausbildung zum Aufbau eines Not-Dekontaminationsplatzes und unsere Kameraden erhielten noch einen Einblick in die Einsatzmöglichkeiten des GGF Lienz sowie dessen Schlagkraft.

Die Freiwillige Feuerwehr Lavant möchte sich an dieser Stelle nochmals ganz herzlich bei den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Lienz für deren wichtige Ausbildungsunterstützung bei diesem besonderen Thema bedanken. Speziell bei diesem Thema ist es hilfreich und wichtig auf das KnowHow von Spezialisten zurückgreifen zu können. Und es ist sicherlich nicht als selbstverständlich anzusehen, wenn Kameraden deren kostbare Freizeit auch für die Ausbildung anderer Feuerwehren einsetzen. Ein herzliches vergelt’s Gott dafür.

Errichtung eines behelfsmäßigen Auffangsbeckens mittels Saugschläuchen und Plane

Errichtung eines behelfsmäßigen Auffangbeckens mittels Saugschläuchen und Plane